Einsatz: Beginnender Waldbrand, Muntlix

Einsatz Nr: 14/2018
Alarmierungszeit: 11.05.2018 21:19
Pagermeldung: f3 ZWISCHENWASSER ESCHENRAIN Beginnender Waldbrand

Situation: Freitag Abend meldeten sich unsere Pager mit der Meldung „f3 ZWISCHENWASSER ESCHENRAIN Beginnender Waldbrand“. Sofort rückten zahlreiche Kameraden in die Gerätehäuser ein und fuhren zur Einsatzstelle im Bereich Eschenrain bzw. hinter der Firma Huber Schriften aus. Aufgrund des Alarmierungsstichwortes „f3“ wurde auch gleich die Feuerwehr Rankweil mit alarmiert. Die Kameraden aus Rankweil rückten mit einem Löschzug mit dem GTLF an. Nach der Erkundung durch den Einsatzleiter wurde sofort das Tanklöschfahrzeug in Stellung gebracht und mit dem Wasserwerfer erste Löschmaßnahmen durchgeführt. Zum Glück hatten Anrainer bereits Löschmaßnahmen gesetzt und so war der Brand schnell unter Kontrolle. Mit der Schnellangriffeinrichtung und den Schlauchtragekörben wurden Nachlöscharbeiten im Wald durchgeführt und alle Glutnester abgelöscht. Als Vorbeugende Maßnahme wurden anschließend noch der umliegende Wald und die Wiesenflächen mit Netzmittel benässt. Nach einer ca. eineinhalb Stunde konnte der Einsatz beendet werden.

Danke der Feuerwehr Rankweil für die Unterstützung!

Weiterlesen

Einsatz: Ölspur bzw. größerer Ölfleck, Dafins

Einsatz Nr: 13/2018
Alarmierungszeit: 17.04.2018 17:20
Pagermeldung: f2 ZWISCHENWASSER UNTERBERG L71 – DAFINSER STRAßE Höhe HNR XX [TECHN.EINSATZ] Ölspur

Situation: Beim Eintreffen an der Einsatzstelle stellte sich heraus, dass eine Flasche (1 Liter) Kettensägenöl ausgelaufen war und durch Fahrzeuge auf der Straße verteilt worden war. Durch die geringe Menge war der betroffene Bereich recht überschaubar. Das Öl wurde mit Ölbindemittel gebunden und mit Besen und mit Bioversal wurde die Fahrbahn gereinigt. Nach kurzer Zeit konnte der Einsatz abgeschlossen werden.

Weiterlesen

Einsatz: Wasser im Keller, Muntlix

Einsatz Nr: 12/2018
Alarmierungszeit: 16.04.2018 18:53
Pagermeldung: f1 ZWISCHENWASSER KRISTA XX ca. 5cm wasser im keller > sauger wird benötigt > bei XXX

Situation: Am Montag wurden wir vor Beginn der wöchentlichen Probe, zu einem Einsatz in die Krista am Hennabühel gerufen. In einem Wohnhaus hatte sich Wasser in einem Kellerraum angesammelt. Beim Eintreffen der Einsatzfahrzeuge zeigte sich, dass ca. 5 cm Wasser in einem Kellerraum standen. Mit Hilfe des Nasssaugers aus dem TLF, wurde der Kellerraum wieder trocken gelegt. Als Ursache für den Wasseraustritt konnte eine defekte Dichtung an einer Gartenpumpe ausgeforscht werden. Nachdem der informierte Installateur eingetroffen war und die Leitung mit einem Blindstopfen verschlossen hatte, konnte der Einsatz beendet werden.

Weiterlesen

Jahreshauptversammlung 2018 – Berichtsjahr 2017

Am Freitag Abend – 2. März 2018 – hielt die OF Zwischenwasser ihre Jahreshauptversammlung im Frödischsaal in Muntlix ab. Neben zahlreichen Vertretern der Politik und der umliegenden Feuerwehren, waren auch Vertreter anderer Blaulichtorganisationen anwesend. Von der Ortsfeuerwehr Zwischenwasser waren insgesamt 57 Mitglieder anwesend. Zusätzlich war auch die Feuerwehrjugend mit 6 Mitgliedern vertreten.
Der Kommandant Mathias Natter begrüßte die Anwesenden Gäste, alle Mitglieder der Feuerwehr und natürlich auch die Mitglieder der Feuerwehrjugend.

Berichte und Probengeschenke

Nach der Gedenkminute für alle Verstorbenen und der Genehmigung der Niederschrift, folgten die Berichte des Kommandanten, des Kassiers und der Feuerwehrjugend. Nach dem die Berichte verlesen waren konnten die Probengeschenke an die Mitglieder der Feuerwehrjugend übergeben werden. Auch für 13 fleißige Probenbesucher aus dem Aktivstand gab es ein Sachgeschenk das durch Kommandant Mathias Natter, Kommandant Stv. Tobias Erne und die drei Zugskommandanten übergeben wurde.

Ehrungen

An diesem Abend konnten gleich drei Kameraden für ihre langjährige Mitgliedschaft geehrt werden. Harald Mohr wurde für 60 Jahre Mitgliedschaft geehrt. Egon Marte – war leider nicht anwesend – hätte für 50 Jahre Mitgliedschaft geehrt werden sollen. Christian Panser für 40 Jahre als Mitglied der Feuerwehr Zwischenwasser und Thomas Bechtold für 25 Jahre Migliedschaft. Die Ehrung wurde durch Bgm. Kilian Tschabrun und Bezirksvertreter Wolfgang Huber durchgeführt. Gratulation an die Geehrten!

Martin Mathis aus Batschuns konnten an diesem Abend die Ehrenmitgliedschaft der Feuerwehr Zwischenwasser verliehen werden.

Nach den Ehrungen folgten noch die Wahl von zwei Kassarevisoren für das Jahr 2018 und die Wahl der Delegierten zum Verbandstag in Raggal.

Mit den Grußworten zahlreicher Gäste und den Schlußworten von Kommandant Mathias Natter wurde die Versammlung mit dem Wahlspruch „Gott zur Ehr dem Nächsten zur Wehr“ geschlossen.
Weiterlesen