Einsatz: Baum verlegt Straße, Wengen

Einsatz Nr: 03/2019
Alarmierungszeit: 10.01.2019 17:56
Pagermeldung: f1 ZWISCHENWASSER L51 – LATERNSER STRAßE höhe Wengen > Baum verlegt Straße

Situation: Auch der dritte Einsatz in diesem Jahr führte uns Richtung Laterns. Bei sehr winterlichem Wetter, war kurz nach der Parzelle Wengen ein Baum auf die Straße gestürzt. Bei unserem Eintreffen am Einsatzort, war der Baum bereits von Winterdienst Mitarbeitern von der Straße entfernt worden. Wir unterstützen noch bei den Aufräumarbeiten und rückten dann wieder ins Gerätehaus ein.

Weiterlesen

Einsatz: Baum auf Tunnelportal gestürzt, Wengen

Einsatz Nr: 02/2019
Alarmierungszeit: 08.01.2019 10:48
Pagermeldung: f2 ZWISCHENWASSER L51 – LATERNSER STRAßE Baum verlegt Straße

Situation: Der zweite Einsatz an diesem winterlichen Dienstag, führte uns wieder Richtung Laterns. Ein Baum war auf das östliche Tunnelportal des Schwarze-Rüfe-Tunnel gestürzt und blockierte teilweise die Fahrbahn. Am Einsatzort angekommen übernahm die OF Zwischenwasser die Verkehrsregelung und Absicherung der Einsatzstelle. Gemeinsam mit Mitarbeitern des Landesstraßenbauamtes, konnte der Baum rasch zerkleinert und entfernt werden. Nachdem die Fahrbahn gereinigt war, konnte die Laternser Straße wieder für den Verkehr frei gegeben werden.

Weiterlesen

Einsatz: Dieselspur Daliebis, Batschuns

Einsatz Nr: 25/2018
Alarmierungszeit: 31.12.2018 17:20
Pagermeldung: f1 ZWISCHENWASSER DALIEBIS Höhe Hnr. 11 > Dieselspur

Situation: Am Silvester Tag wurden wir kurz nach 17 Uhr noch zu einem letzten Einsatz im Jahr 2018 alarmiert. Im Bereich Daliebis Hausnummer 7 bis Hausnummer 11 war Diesel ausgetreten. Der Diesel wurde gebunden und die Straße gereinigt. Nachdem die Warntafeln „Ölunfall“ aufgestellt waren, konnten die Einsatzkräfte wieder ins Gerätehaus einrücken und der Einsatz war beendet.

Weiterlesen

Einsatz: Garagenbrand, Batschuns

Einsatz Nr: 24/2018
Alarmierungszeit: 18.12.2018 20:43
Pagermeldung: f3 ZWISCHENWASSER BUCHWALD xx unklare rauchentwicklung in der garage

Situation: Am Dienstag Abend kam es in einer Garage mit Werkstatt, in einem Einfamilienhaus in Batschuns, zu einer starken Hitze- und Rauchentwicklung. Aufgrund des Einsatzstichwortes F3, wurde auch gleich die Feuerwehr Rankweil alarmiert. Nach dem Eintreffen der ersten Einsatzkräfte, stellte sich schnell heraus, dass der Brand im darunterliegenden Raum bzw. in der Grube der Werkstatt sein muss. Gemeinsam mit der Feuerwehr Rankweil konnte der Brand schnell unter Kontrolle gebracht werden. Anschließend wurde die Einsatzstelle mit Hochleistungslüfter Belüftet. Nachdem die Aufräumarbeiten abgeschlossen waren, und die Einsatzstelle mit der Wärmebildkamera noch einmal geprüft war, konnten wir wieder ins Gerätehaus abrücken.

Weiterlesen