Einsatz: Zimmerbrand Langgasse, Rankweil

Einsatz Nr: 10/2019
Alarmierungszeit: 11.06.2019 09:47
Pagermeldung: f4, r1 RANKWEIL LANGGASSE xx hausbrand

Situation: Der zweite Einsatz an diesem Dienstag, erreichte uns am Vormittag aus unserer Nachbargemeinde Rankweil. Von der Polizei wurde ein Hausbrand in der Langgasse gemeldet. Wie sich herausstellte, waren auch noch Personen im Gebäude. Als wir am Einsatzort eingetroffen sind, hatte die Feuerwehr Rankweil den Brand im Erdgeschoss bereits unter Kontrolle. Die Personen waren ebenfalls schon über den Balkon gerettet worden und an den Rettungsdienst übergeben worden. Die OF Zwischenwasser stellte einen Atemschutz-Trupp auf Bereitschaft zur Verfügung und entlüftete das Einfamilienhaus mit dem Hochleistungslüfter. Aufgrund des schnellen Eingreifens unserer Kameraden aus Rankweil, konnte schlimmeres verhindert werden.

Weiterlesen

Einsatz: Garagenbrand, Batschuns

Einsatz Nr: 24/2018
Alarmierungszeit: 18.12.2018 20:43
Pagermeldung: f3 ZWISCHENWASSER BUCHWALD xx unklare rauchentwicklung in der garage

Situation: Am Dienstag Abend kam es in einer Garage mit Werkstatt, in einem Einfamilienhaus in Batschuns, zu einer starken Hitze- und Rauchentwicklung. Aufgrund des Einsatzstichwortes F3, wurde auch gleich die Feuerwehr Rankweil alarmiert. Nach dem Eintreffen der ersten Einsatzkräfte, stellte sich schnell heraus, dass der Brand im darunterliegenden Raum bzw. in der Grube der Werkstatt sein muss. Gemeinsam mit der Feuerwehr Rankweil konnte der Brand schnell unter Kontrolle gebracht werden. Anschließend wurde die Einsatzstelle mit Hochleistungslüfter Belüftet. Nachdem die Aufräumarbeiten abgeschlossen waren, und die Einsatzstelle mit der Wärmebildkamera noch einmal geprüft war, konnten wir wieder ins Gerätehaus abrücken.

Weiterlesen

Einsatz: Gartenschuppen brennt – Fehlalarm, Buchebrunnen

Einsatz Nr: 07/2017
Alarmierungszeit: 06.07.2017 07:53
Pagermeldung: f2 ZWISCHENWASS BUCHEBRUNNEN SENNEWIES [Brand Gartenschuppen] unterhalb ferienhaus hammerer

Situation: Kurz vor 8 Uhr wurden wir zu einem Brandeinsatz Richtung Batschuns/Sennewies gerufen. Eine Mannschaft machte sich mit dem neuen Tanklöschfahrzeug und dem KLF auf den Weg zum Einsatzort. Am Einsatzort eingetroffen stellte sich schnell heraus, dass Äste verbrannt wurden und kein Gebäude brannte. Nachdem die Sachlage mit dem Grundstückbesitzer geklärt war konnte der Einsatz beendet werden.

Weiterlesen

Einsatz: Kellerbrand, Muntlix

Einsatz Nr: 26/2016
Alarmierungszeit: 17.11.2016 01:37
Pagermeldung: f4 r3 Zwischenwass MUNTLIX HAUPTSTRAßE xx gebäude stark verraucht > mehrere personen im gebäude (kommen nicht mehr heraus)

Situation: Mittwoch Nacht wurden wir zu einem Brandeinsatz in die Hauptstraße gerufen. Die Pagermeldung ließ schlimmes erahnen. Aufgrund des Alarmierungsstichwortes f4 wurde auch gleich die Feuerwehr Rankweil mit einem Löschzug alarmiert. Beim Eintreffen am Einsatzort war bereits eine Polizeistreife Vorort die einige Personen bereits aus dem Gebäude geschafft hatte. Sofort wurden zwei Atemschutztrupps zur Erkundung ins Gebäude geschickt. Der Flur im EG war stark verraucht und eine starke Hitzeentwicklung war zu spüren. Es stellt sich heraus, dass im Heizraum ein Brand ausgebrochen war. Der Brand, im Bereich des Holzofens, konnte schnell abgelöscht werden. Anschließend wurde der Ofen ausgeräumt und die Asche und Glut im Freien abgelöscht.

Vom EVU (Energieversorgungsunternehmen) wurde der Strom für das gesamte Gebäude abgeschalten, da im Heizraum zahlreiche Stromkabel verschmort waren. Nachdem der Heizraum nochmals mit der Wärmebildkamera kontrolliert war und das Gebäude – durch Einsatz des Hochleistungslüfter – wieder rauchfrei war, konnten wir wieder abrücken. Nachdem die Fahrzeuge wieder aufgerüstet waren ging’s wieder ins Bett oder für einige bereits in die Frühschicht.

Fünf Personen mussten mit Verdacht auf Rauchgasvergiftung vom Rettungsdienst in die umliegenden Krankenhäuser gebracht werden.

Weiterlesen