Einsatz: Arbeitsunfall – Nagel im Kopf, Buchebrunnen

Einsatz Nr: 10/2017
Alarmierungszeit: 22.08.2017 15:22
Pagermeldung: f2 r2 ZWISCHENWASS ZWISCHENWASSER BUCHEBRUNNE WENDELINSGASSE XX A.U [Pfählung verlz > nagel/brett im kopf]

Situation: Nachdem wir bereits am Vormittag zu einem medizinischen Notfall nach Suldis gerufen worden waren, wurden wir am Nachmittag per Pager zu einem weiteren Einsatz alarmiert. In der Wendelinsgasse hatte sich ein Arbeitsunfall ereignet. Beim Eintreffen der OF Zwischenwasser war bereits ein Notarzt vom First Responder Team am Unfallort. Einem Arbeiter war ein Brett auf den Kopf gefallen und ein Nagel hatte sich in die Schädeldecke bebohrt. Von der OF Zwischenwasser wurde alles vorbereitet um das Brett abzusägen. Nach dem Eintreffen des Notarzt Hubschraubers Christophorus 8 und zugehörigen Rettungsteam, wurde aber beschlossen den Nagel samt Brett aus der Schädeldecke zu ziehen. Anschließend wurde der Patient vom Notarzt Helikopter abtransportiert. Neben der Patientenbetreuung zählten Verkehrsdienst und Hilfe beim Abtransport des Patienten zu den Aufgaben der OF Zwischenwasser.

Weiterlesen

Einsatz: Gartenschuppen brennt – Fehlalarm, Buchebrunnen

Einsatz Nr: 07/2017
Alarmierungszeit: 06.07.2017 07:53
Pagermeldung: f2 ZWISCHENWASS BUCHEBRUNNEN SENNEWIES [Brand Gartenschuppen] unterhalb ferienhaus hammerer

Situation: Kurz vor 8 Uhr wurden wir zu einem Brandeinsatz Richtung Batschuns/Sennewies gerufen. Eine Mannschaft machte sich mit dem neuen Tanklöschfahrzeug und dem KLF auf den Weg zum Einsatzort. Am Einsatzort eingetroffen stellte sich schnell heraus, dass Äste verbrannt wurden und kein Gebäude brannte. Nachdem die Sachlage mit dem Grundstückbesitzer geklärt war konnte der Einsatz beendet werden.

Weiterlesen

Einsatz: Suchaktion Mühltobel, Buchebrunnen/Dafins

Einsatz Nr: 16/2014
Alarmierungszeit: 08.09.2014 21:02
Pagermeldung: f2 b3, a1 zwischenwasser mühltobelbach bereich unterbuchebrunnen paragleiter abgestürzt > polizei vor ort > hilferufe hörbar

Situation: Montag Abend wurden wir zu einer Suchaktion nach Dafins bzw. Buchebrunnen gerufen. Kurz nachdem wir unsere wöchentliche Probe beendet hatten und gerade unsere Einsatzbekleidung ablegen wollten, wurden wir zur Unterstützung der Bergrettung nach Buchebrunnen gerufen.

Augenzeugen hatten beobachtet wie ein Paragleiter sehr schnell an Höhe verloren hatte und wohl im Bereich des Mühltobels, zwischen Buchebrunnen und Dafins abgestürzt war. Gemeinsam mit der Bergrettung wurde der Einzugsbereich des Mühltobels, zwischen Morsch und Haldenweg abgesucht. Die OF Zwischenwasser übernahm dabei folgende Aufgaben:

  • Absuchen mit Wärmebildkamera und gemischten Suchtrupps (BR + FW)
  • in Zusammenarbeit mit der OF Sulz und dem Beleuchtungsmodul das „vermutete Absturzgebiet“ von Dafins aus ausleuchten
  • Hubschrauber-Landeplatz für Hubschrauber „Edelweiß 1“ im Bereich „Hägi“ einrichten und ausleuchten
  • diverse Versorgungs- und Transportfahrten

Gegen 0:45 Uhr wurde die Suche vorerst beendet, da keine Hinweise auf einen Absturz und auch keine Vermisstenanzeige vorlagen. Die Bergrettung kontrollierte am nächsten Tag das Gebiet noch einmal und auch mit Hilfe des Hubschraubers konnten keine Hinweise auf einen abgestürzten Paragleiter gefunden werden.

Weiterlesen