Einsatz: Fahrzeugbergung aus Straßengraben

Einsatz Nr: 18/2018
Alarmierungszeit: 12.07.2018 10:47
Pagermeldung: f1 ZWISCHENWASSER HÄGGI Richtung Sennwies > Fahrzeugbergung > Mercedes Sprinter

Situation: Mitten während unseren Festvorbereitungen wurden wir zu einer Fahrzeugbergung nach Buchebrunnen gerufen. Ein Mercedes Sprinter war beim Rückwärtsfahren von der Straße abgekommen und in den Straßengraben gerutscht. Das Fahrzeug wurde mit dem hebekissen angehoben und mittels Seilwinde zurück auf die Straße gezogen. Nach gut einer Stunde konnte der Einsatz beendet werden und die Mannschaft rückte wieder ins Gerätehaus ein.

Weiterlesen

Einsatz: Heustadel in Vollbrand, Buchebrunnen

Einsatz Nr: 09/2018
Alarmierungszeit: 10.01.2018 02:52
Pagermeldung: f4 r1 ZWISCHENWASSER buchebrunnen sennewies [Brand infos folgen]

Situation: Kurz vor drei Uhr wurden wir heute Nacht durch unsere Pager aus dem Schlaf gerissen. Von mehreren Anrufern wurde ein Brand im Bereich Buchebrunnen/Sennewies gemeldet. Leider konnte die Einsatzstelle nicht weiter eingegrenzt werden. Gemeinsam mit den Kameraden der Feuerwehren Sulz, Röthis und Rankweil machten wir uns auf den Weg Richtung Buchebrunnen bzw. zuerst Richtung Furx/Sennewies. Wie sich schnell herausstellte, war das Gebäude aber nur über Buchebrunnen zugänglich. Bei unserer Ankunft befand sich der Stadel bereits in Vollbrand. Die Zufahrt mit schweren Fahrzeugen war nicht möglich. Die Einsatzstelle konnte nur zu Fuß erreich werden. Abgrund der nicht gegebenen Zufahrtsmöglichkeit, der schwierigen Wasserversorgung Vorort und der bereits sehr weit fortgeschrittenen Brandentwicklung, wurde beschlossen das Gebäude kontrolliert abbrennen zu lassen. Es wurde eine Brandwache eingerichtet die den Brand beobachtete und ggf. schnell einschreiten kann.
Es kamen keine Personen zu schaden. Die Brandursache ist unklar.

Vom Tal aus war die Brandentwicklung sehr gut zu sehen, wie diese Animation zeigt:

Quelle der Fotos für die Animation: Foto Webcam – Röthis Ost der Firma Metzler Fertigungstechnik

Weiterlesen

Einsatz: Ölspur nach Verkehrsunfall, Batschuns

Einsatz Nr: 14/2017
Alarmierungszeit: 08.10.2017 11:57
Telefonische Alarmierung: Zwischenwasser Bergstraße Hennabühel Richtung Buchebrunnen – kurz vor Grünmüllplatz v.u. – Abklärung Ölspur – Polizei Vorort

Situation: Am Sonntag Mittag wurde der Kommandant der OF Zwischenwasser, bzgl. einer Ölspur nach einem Verkehrsunfall, telefonisch von der Polizei benachrichtigt. Zwei Kameraden machten sich mit dem VF auf den Weg zur Einsatzstelle. Der Verkehrsunfall hatte sich im Bereich der Grünmüll Sammelstelle bzw. alten Säge in Buchebrunnen ereignet. Die Unfallfahrzeuge waren beim Eintreffen der Feuerwehr bereits abtransportiert. Die Ölspur wurde von den Kameraden gebunden, die Straße gesäubert und die Unfallstelle mit den Ölwarntafeln abgesichert.

Weiterlesen

Einsatz: Arbeitsunfall – Nagel im Kopf, Buchebrunnen

Einsatz Nr: 10/2017
Alarmierungszeit: 22.08.2017 15:22
Pagermeldung: f2 r2 ZWISCHENWASS ZWISCHENWASSER BUCHEBRUNNE WENDELINSGASSE XX A.U [Pfählung verlz > nagel/brett im kopf]

Situation: Nachdem wir bereits am Vormittag zu einem medizinischen Notfall nach Suldis gerufen worden waren, wurden wir am Nachmittag per Pager zu einem weiteren Einsatz alarmiert. In der Wendelinsgasse hatte sich ein Arbeitsunfall ereignet. Beim Eintreffen der OF Zwischenwasser war bereits ein Notarzt vom First Responder Team am Unfallort. Einem Arbeiter war ein Brett auf den Kopf gefallen und ein Nagel hatte sich in die Schädeldecke bebohrt. Von der OF Zwischenwasser wurde alles vorbereitet um das Brett abzusägen. Nach dem Eintreffen des Notarzt Hubschraubers Christophorus 8 und zugehörigen Rettungsteam, wurde aber beschlossen den Nagel samt Brett aus der Schädeldecke zu ziehen. Anschließend wurde der Patient vom Notarzt Helikopter abtransportiert. Neben der Patientenbetreuung zählten Verkehrsdienst und Hilfe beim Abtransport des Patienten zu den Aufgaben der OF Zwischenwasser.

Weiterlesen