Einsatz: Garagenbrand, Batschuns

Einsatz Nr: 24/2018
Alarmierungszeit: 18.12.2018 20:43
Pagermeldung: f3 ZWISCHENWASSER BUCHWALD xx unklare rauchentwicklung in der garage

Situation: Am Dienstag Abend kam es in einer Garage mit Werkstatt, in einem Einfamilienhaus in Batschuns, zu einer starken Hitze- und Rauchentwicklung. Aufgrund des Einsatzstichwortes F3, wurde auch gleich die Feuerwehr Rankweil alarmiert. Nach dem Eintreffen der ersten Einsatzkräfte, stellte sich schnell heraus, dass der Brand im darunterliegenden Raum bzw. in der Grube der Werkstatt sein muss. Gemeinsam mit der Feuerwehr Rankweil konnte der Brand schnell unter Kontrolle gebracht werden. Anschließend wurde die Einsatzstelle mit Hochleistungslüfter Belüftet. Nachdem die Aufräumarbeiten abgeschlossen waren, und die Einsatzstelle mit der Wärmebildkamera noch einmal geprüft war, konnten wir wieder ins Gerätehaus abrücken.

Weiterlesen

Einsatz: Unklare Rauchentwicklung, Rankweil

Einsatz Nr: 17/2018
Alarmierungszeit: 30.06.2018 12:10
Pagermeldung: f2 RANKWEIL KEMTERGASSE xx unklare Rauchentwicklung – niemand zu Hause – Melder ist der Nachbar

Situation: Am 30. Juni wurden wir kurz nach Mittag zu einer Nachbarschaftlichen Hilfeleistung nach Rankweil gerufen. Zahlreiche Kameraden waren bereits ins Gerätehaus eingerückt. Noch vor die ersten Fahrzeuge ausgefahren sind, wurde der Einsatz für die OF Zwischenwasser bereits storniert.

Weiterlesen

Einsatz: Nachbarschaftshilfe Rankweil – VS Markt, BMA hat ausgelöst

Einsatz Nr: 16/2018
Alarmierungszeit: 15.06.2018 15:40
Pagermeldung: f5 RANKWEIL ST.-PETER-GÄSSELE 2 vs markt Kellerbrand

Situation: Am Freitag Nachmittag wurden wir von unserer Nachbarwehr Rankweil, zu einer nachbarschaftlichen Hilfeleistung alarmiert. In der Volksschule Markt, hatte ein defekter Keramikbrennofen, eine starke Rauchentwicklung verursacht. Die Kameraden aus Rankweil erkundeten die Lage und nahmen den Brennofen außer Betrieb. Zudem wurden die glühenden Keramikteil aus dem Ofen entfernt. Zu den Aufgaben der OF Zwischenwasser zählten das Bereitstellen eines Atemschutztrupps auf Bereitschaft und das Belüften des Gebäudes mit dem Hochleistungslüfter.

Weiterlesen

Einsatz: f3 Unklare Rauchentwicklung, Muntlix

Einsatz Nr: 34/2013
Alarmierungszeit: 04.12.2013 16:07
Pagermeldung: f3 r1 muntlix kreuzstraße xx unkl. rauchentwicklung

Situation: Mittwoch gegen 16 Uhr wurden wir mittels Pager in die Kreuzstraße nach Muntlix gerufen. Die Alarmierung enthielt nur „unklare Rauchentwicklung“ als Hinweis auf das Ereignis.
Am Einsatzort angekommen war das Erd- und Kellergeschoss stark verraucht. Die Hausbesitzer teilten dem Einsatzleiter mit, dass kurz zuvor im Keller der Holzofen in Betrieb genommen wurde. Ein Atemschutztrupp machte sich mit Wärmebildkamera und Schnellangriffseinrichtung auf, um den Keller nach einem Brandherd zu durchsuchen. Im Keller konnte jedoch kein Brand entdeckt werden. Jedoch bemerkten die Kameraden, dass der Heizraum ein paar cm unter Wasser stand. Wie sich herausstellt hatte das Sicherheitsventil der Heizung angesprochen und beim vermeintlichen Rauch handelte es sich um Wasserdampf. Durch den Einsatz von Pulverlöschern hatte der Wasserdampf jedoch einen beißenden Geruch, wodurch schwerer Atemschutz unbedingt erforderlich war. Der zuständige Installateur wurde verständigt, welcher dann auch den Fehler an der Heizungsanlage feststellen konnte.
Mit Hilfe des Nasssaugers wurde der Heizraum trocken gelegt und der Einsatzstelle an Installateur und die Besitzer übergeben.

Weiterlesen