Jahreshauptversammlung 2017 – Berichtsjahr 2016

Am Samstag Abend – 25. März 2017 – hielt die OF Zwischenwasser ihre Jahreshauptversammlung im Frödischsaal in Muntlix ab. Neben zahlreichen Vertretern der Politik und der umliegenden Feuerwehren, waren auch Vertreter anderer Blaulichtorganisationen anwesend. Von der Ortsfeuerwehr Zwischenwasser waren insgesamt 59 Mitglieder anwesend. Zusätzlich war auch die Feuerwehrjugend mit 8 Mitgliedern vertreten.

Neuwahlen

Unser langjähriger Kommandant Stefan Schnetzer hatte sich Anfang des Jahres entschieden sein Amt niederzulegen. Stefan bekleidete 10 Jahre lang das Amt des Kommandanten und stellte dieses nun für eine neue Generation zur Verfügung. Der bisherige Vizekommandant stellte sich der Wahl. Unter der Leitung von Bürgermeister Kilian Tschabrun wählten die anwesenden Mitglieder den neuen Kommandenten der Ortsfeuerwehr Zwischenwasser. Mathias Natter wurde mit großer Mehrheit gewählt und übernimmt somit ab sofort das Ruder in der Ortsfeuerwehr. Mathias stellte auch gleich einige neue Funktionäre vor und präsentierte die Veränderungen bei den Dienstgraden.

Berichte und Probengeschenke

Anschließend folgten die Berichte des Kommandanten, des Kassiers und der Feuerwehrjugend. Nach dem die Berichte verlesen waren konnten die Probengeschenke an die Mitglieder der Feuerwehrjugend übergeben werden. Auch für die fleißigen Probenbesucher aus dem Aktivstand gab es ein Sachgeschenk das durch Kommandant Stv. Tobias Erne und Zugskommandant Samuel Türtscher übergeben wurde.

Ehrungen

Herbert Marte aus Dafins und Alois Rheinberger aus Batschuns konnten an diesem Abend die Ehrenmitgliedschaft der Feuerwehr Zwischenwasser verliehen werden.

Auch Stefan Schnetzer wurde für seine langjährige Kommandantenfunktion und für seinen Einsatz zu Gunsten der Bevölkerung und der Mannschaft geehrt. Neben einer Ehrenurkunde und dem Dienstgrad „Hauptbrandmeister“ erhielt Stefan auch einen Reisegutschein.

Mit den Grußworten zahlreicher Gäste und den Schlußworten von Kommandant Mathias Natter wurde die Versammlung mit dem Wahlspruch „Gott zur Ehr dem Nächsten zur Wehr“ geschlossen.
Weiterlesen

Feuerlöscher Überprüf Aktion

Neben dem Zivilschutz-Probelarm findet am kommenden Samstag auch eine Feuerlöscher Überprüf Aktion im Gerätehaus Muntlix statt:

Wann: Samstag, 1. Oktober 2016 – von 8:00 bis 12:00
Wo: Feuerwehrhaus Muntlix, Frödischweg 5, 6835 Zwischenwasser

Feuerlöscher sollten alle zwei Jahre überprüft werden

An diesem Tag bieten wir Ihnen die Möglichkeit die vorgeschriebene Überprüfung der Feuerlöscher durch einen Fachmann kostengünstig durchzuführen.
Neugeräte und Löschdecken können erworben werden.

Warum muss man Feuerlöscher wiederkehrend überprüfen lassen?
Der Feuerlöscher ist oft das erste zur Verfügung stehende Löschmittel, besonders wenn die Feuerwehr noch nicht eingetroffen ist. Egal ob am Arbeitsplatz, zu Hause oder im Fahrzeug, nur ein richtig gewarteter Löscher garantiert volle Funktionsfähigkeit.

Deshalb sollte ihr Gerät mindestens alle 2 Jahre geprüft werden!

Todesfall Partnerfeuerwehr Durach

Am Freitag, 01.04.2016 nahm eine Fahnenabordnung der Feuerwehr Zwischenwasser beim Gottesdienst und der Beerdigung von Herrn Drexel Karl in Durach teil. Herr Drexel war lange Jahre der Kommandant unser Partnerfeuerwehr Durach im Allgäu.

Wir bekundeten unsere Anteilnahme und erwiesen dem Verstorbenen die letzte Ehre.

KarlDrexel_Durach_Todesanzeige

Jahreshauptversammlung 2016

fw 1203.50

Am vergangen Samstag, dem 12. März 2016, fand die Jahreshauptversammlung der Ortsfeuerwehr Zwischenwasser im Frödischsaal in Muntlix statt. Neben 61 Männer und Frauen der OF Zwischenwasser, waren auch zahlreiche Vertreter aus Politik und Verterer anderer Blaulichtorganisationen der Einladung von Kommandant Stefan Schnetzer gefolgt.

Chronistin Susanne Breuß und Kommandant Stefan Schnetzer berichteten über die Ereignisse des Berichtsjahres 2015. Kassier Artur Marte präsentierte den Kassabericht und Zeugwart Tobias Erne berichtete über neue Anschaffungen, Umbauten und gab einen Ausblick auf das neue Tanklöschfahrzeug das nächstes Jahr in Dienst gestellt werden soll. Der Bericht der Feuerwehrjugend wurde von Lisa Abbrederis vorgetragen.

Anschließend folgten die zahlreichen Ehrungen und die Angelobung neuer Mitglieder. Zudem wurden die Geschenke an die Kameraden, die das Probensoll erreicht haben, übergeben.

In weiterer Folge wurde die Neuwahl des Vorstandes durchgeführt. Dabei wurde Kommandant Stefan Schnetzer für weitere drei Jahre mit großer Mehrheit gewählt. Auch Kommandant Stellvertreter Mathias Natter, Kassier Artur Marte, Schriftführerin Verena Schnetzer, Chronistin Susanne Breuß und Zeugwart u. Zugskommandant Tobias Erne, sowie Zugskommandant Batschuns Christoph Burtscher, sowie die acht Gruppenkommandanten erhielten wieder das volle Vertrauen der Kameraden.

Nach den Grußworten der zahlreichen Ehrengäste bedankte sich Kommandant Stefan Schnetzer und der gemütliche Teil des Abends konnte beginnen.

Weiterlesen