Einsatz: Unklare Rauch- bzw. Geruchswahrnehmung, Muntlix

Einsatz Nr: 06/2017
Alarmierungszeit: 22.04.2017 11:32
Pagermeldung: f2 ZWISCHENWASS MUNTLIX ZINKEN XX Rauch-/Geruchswahrnehmung unklar > pflegerin vor ort

Situation: Samstag Mittag wurden wir nach Muntlix zu einem Einfamilienhaus im Zinken gerufen. Dort wurde von einer Pflegerin eine unklare Geruchswahrnehmung gemeldet. Beim Eintreffen am Einsatzort war starker Rauchgeruch im Gebäude feststellbar. Jedoch war kein Rauch sichtbar und es herrschte auch keine Sichtbehinderung. Bei der Lageerkundung wurde festgestellt, dass die Ölheizung in Betrieb war. Diese wurde daraufhin außer Betrieb genommen, zudem wurde die Kaminanlage vom UG bis ins OG kontrolliert. Es waren jedoch keine Undichtheiten oder erhöhte Temperaturen feststellbar. Dennoch wurde ein Kaminkehrer zur Überprüfung und Reinigung der Kaminanlage hinzugezogen. Seitens der OF Zwischenwasser waren keine weiteren Maßnahmen erforderlich.

Weiterlesen

Einsatz: f10 Brandmeldeanlage Bildungshaus, Batschuns

Einsatz Nr: 05/2017
Alarmierungszeit: 11.04.2017 22:30
Pagermeldung: Keine Pager Alarmierung

Situation: Am Abend des 11. April wurde der Kommandant und Vize Kommandant der OF Zwischenwasser von der Rettungs- und Feuerwehrleitstelle über ein unklares Problem mit der Brandmeldeanlage im Bildungshaus Batschuns informiert. Die RFL wurde informiert, dass die Brandmeldeanlage Piepsgeräusche von sich gab. Natter Mathias und Erne Tobias machten sich auf an den Einsatzort. Der Branschutzbeauftragte war beim Eintreffen der Feuerwehr bereits Vorort. Wie sich herausstellte war ein Melder abmontiert worden und dabei wohl beschädigt worden. Für die Feuerwehr waren keine weiteren Schritte notwendig. Die Reparatur wurde durch den Brandschutzbeauftragten in veranlasst.

Weiterlesen

Feuerwehrjugend Wissenstest 2017

Der Feuerwehrjugend Wissenstest 2017 der Bezirke Feldkirch und Dornbirn, findet am Samstag, 08. April 2017 in Zwischenwasser statt. Wir möchten hiermit alle Feuerwehrjugend-Gruppen aus den Bezirken Feldkirch und Dornbirn herzlich zu uns nach Muntlix einladen.

Die Anmeldung erfolgt über Sybos! Die Einladung gibt es hier als PDF Dokument zum download:
Einladung Wissenstest 2017

Der Wissenstest findet in Form eines Postenlaufes durch das Ortsgebiet von Muntlix statt. Den Übersichtsplan mit allen Stationen gibt es hier als PDF Dokument:
Wissenstest 2017 Übersichtsplan

Jahreshauptversammlung 2017 – Berichtsjahr 2016

Am Samstag Abend – 25. März 2017 – hielt die OF Zwischenwasser ihre Jahreshauptversammlung im Frödischsaal in Muntlix ab. Neben zahlreichen Vertretern der Politik und der umliegenden Feuerwehren, waren auch Vertreter anderer Blaulichtorganisationen anwesend. Von der Ortsfeuerwehr Zwischenwasser waren insgesamt 59 Mitglieder anwesend. Zusätzlich war auch die Feuerwehrjugend mit 8 Mitgliedern vertreten.

Neuwahlen

Unser langjähriger Kommandant Stefan Schnetzer hatte sich Anfang des Jahres entschieden sein Amt niederzulegen. Stefan bekleidete 10 Jahre lang das Amt des Kommandanten und stellte dieses nun für eine neue Generation zur Verfügung. Der bisherige Vizekommandant stellte sich der Wahl. Unter der Leitung von Bürgermeister Kilian Tschabrun wählten die anwesenden Mitglieder den neuen Kommandenten der Ortsfeuerwehr Zwischenwasser. Mathias Natter wurde mit großer Mehrheit gewählt und übernimmt somit ab sofort das Ruder in der Ortsfeuerwehr. Mathias stellte auch gleich einige neue Funktionäre vor und präsentierte die Veränderungen bei den Dienstgraden.

Berichte und Probengeschenke

Anschließend folgten die Berichte des Kommandanten, des Kassiers und der Feuerwehrjugend. Nach dem die Berichte verlesen waren konnten die Probengeschenke an die Mitglieder der Feuerwehrjugend übergeben werden. Auch für die fleißigen Probenbesucher aus dem Aktivstand gab es ein Sachgeschenk das durch Kommandant Stv. Tobias Erne und Zugskommandant Samuel Türtscher übergeben wurde.

Ehrungen

Herbert Marte aus Dafins und Alois Rheinberger aus Batschuns konnten an diesem Abend die Ehrenmitgliedschaft der Feuerwehr Zwischenwasser verliehen werden.

Auch Stefan Schnetzer wurde für seine langjährige Kommandantenfunktion und für seinen Einsatz zu Gunsten der Bevölkerung und der Mannschaft geehrt. Neben einer Ehrenurkunde und dem Dienstgrad „Hauptbrandmeister“ erhielt Stefan auch einen Reisegutschein.

Mit den Grußworten zahlreicher Gäste und den Schlußworten von Kommandant Mathias Natter wurde die Versammlung mit dem Wahlspruch „Gott zur Ehr dem Nächsten zur Wehr“ geschlossen.
Weiterlesen