Einsatz: geplatzter Hydraulikschlauch bei LKW, Batschuns

Einsatz Nr: 02/2017
Alarmierungszeit: 18.01.2017 12:52
Pagermeldung: f1 ZWISCHENWASS BATSCHUNS SCHMALZGASSE 12 lkw verliert große mengen öl

Situation: Bei einem Abfallsammelfahrzeug war gegen Mittag ein Kydraulikschlauch geplatzt. Dies führte zu einem erheblichen Ölaustritt. Das austretende Öl rann über die Schmalzgasse Richtung Tal. Der Fahrer des Fahrzeuges hatte einen kleinen Schneedamm errichtet um das Öl zu sammeln. Die anwesenden Kameraden konnte anschließend, das Öl mit Aluschaufeln abschöpfen, den kontaminierten Schnee abtragen und das restliche Öl mit Bindemittel binden und die Straße säubern. Die gesäuberte Straße wurde anschließend noch mit dem HD des KRF gesäubert. Nachdem die Warntafeln „Ölunfall“ aufgestellt waren, konnte der Einsatz abgeschlossen werden.

Weiterlesen

Einsatz: Schneeräumfahrzeug abgestürzt, Dafins Morsch

Einsatz Nr: 01/2017
Alarmierungszeit: 13.01.2017 16:00
Pagermeldung: f6 h2 r1 ZWISCHENWASS DAFINS MORSCH 12 traktor über böschung fahrer und kind eingeklemmt

Situation: Der erste Einsatz des Jahres 2017 führte uns nach Dafins. Ein Traktor mit der Schneeräumung beschäftigt und dabei ca. 10 Meter über eine steile Böschung abgestürzt. Der Fahrer und zwei Kinder wurden bei dem Unfall unbestimmten Grades verletzt. Eine Person konnte sich bis zum Eintreffen der Rettungskräfte bereits selbst aus dem Fahrzeug befreien. Gemeinsam mit der First-Responder Gruppe Dafins und der OF Rankweil wurde die Personen Rettung durchgeführt. Ein Baumstumpf musste entfernt werden um eine eingeklemmte Person befreien zu können. Nachdem die verletzten Personen dem Rettungsdienst übergeben wurden, konnte die Fahrzeugbergung durchgeführt werden. Mit Hilfe eines Traktors mit Seilwinde, dem SRF der OF Rankweil und mehreren Greifzügen konnte der Traktor geborgen werden.

Weiterlesen

Einsatz: Kellerbrand, Muntlix

Einsatz Nr: 26/2016
Alarmierungszeit: 17.11.2016 01:37
Pagermeldung: f4 r3 Zwischenwass MUNTLIX HAUPTSTRAßE xx gebäude stark verraucht > mehrere personen im gebäude (kommen nicht mehr heraus)

Situation: Mittwoch Nacht wurden wir zu einem Brandeinsatz in die Hauptstraße gerufen. Die Pagermeldung ließ schlimmes erahnen. Aufgrund des Alarmierungsstichwortes f4 wurde auch gleich die Feuerwehr Rankweil mit einem Löschzug alarmiert. Beim Eintreffen am Einsatzort war bereits eine Polizeistreife Vorort die einige Personen bereits aus dem Gebäude geschafft hatte. Sofort wurden zwei Atemschutztrupps zur Erkundung ins Gebäude geschickt. Der Flur im EG war stark verraucht und eine starke Hitzeentwicklung war zu spüren. Es stellt sich heraus, dass im Heizraum ein Brand ausgebrochen war. Der Brand, im Bereich des Holzofens, konnte schnell abgelöscht werden. Anschließend wurde der Ofen ausgeräumt und die Asche und Glut im Freien abgelöscht.

Vom EVU (Energieversorgungsunternehmen) wurde der Strom für das gesamte Gebäude abgeschalten, da im Heizraum zahlreiche Stromkabel verschmort waren. Nachdem der Heizraum nochmals mit der Wärmebildkamera kontrolliert war und das Gebäude – durch Einsatz des Hochleistungslüfter – wieder rauchfrei war, konnten wir wieder abrücken. Nachdem die Fahrzeuge wieder aufgerüstet waren ging’s wieder ins Bett oder für einige bereits in die Frühschicht.

Fünf Personen mussten mit Verdacht auf Rauchgasvergiftung vom Rettungsdienst in die umliegenden Krankenhäuser gebracht werden.

Weiterlesen

Einsatz: Baum verlegt Laternser Straße, Wengen

Einsatz Nr: 25/2016
Alarmierungszeit: 06.11.2016 13:50
Pagermeldung: f1 ZWISCHENWASS BATSCHUNS L51 LATERNSER STRAßE nach Schwarze Rüfe Tunnel [TECHN.EINSATZ] Baum verlegt Straße

Situation: Dem starken Schneefall hielt ein Baum an der Laternser Straße nicht mehr stand. So wurden wir am Sonntag Nachmittag zur Laternser Straße nach dem Schwarze Rüfe Tunnel (zweiter Tunnel taleinwärts) gerufen. Eine Eiche hatte der Schneelast nicht mehr stand gehalten und blockierte die gesamte Straße. Der Baum wurde mittels Kettensäge zerkleinert und beseitigt. Ein zweiter gefährdeter Baum wurde zur Sicherheit auch noch gefällt und zur Seite geschafft. Nachdem die Fahrbahn wieder frei und gereinigt war, konnte die Straße wieder für den Verkehr freigegeben werden.

Weiterlesen