Einsatz: Defekter LKW-Dieseltank, Batschuns

Einsatz Nr: 13/2021
Alarmierungszeit: 18.05.2021 11:45
Pagermeldung: t1 ZWISCHENWASSER LATERNSER STRAßE 56 auf der Baustelle darüber [TECHN.EINSATZ] Treibstoffaustritt bei LKW – Dieseltank kaputt

Situation: Der Fahrer eines LKWs hatte an einer Steinmauer seinen Dieseltank beschädigt. Somit liefen große Mengen Diesel aus dem Tank und über die Straße und die Straßenentwässerung in den Daliebisbach sowie in eine Baugrube. Am Einsatzort angekommen wurde umgehend der beschädigte Tank provisorisch abgedichtet, die Kanalschächte wurden mit Schachtabdeckungen abgedichtet und der Diesel auf der Straße wurde mit Ölbindemittel gebunden. Zudem wurde das verunreinigte Wasser aus der Baugrube abgeschöpft. Durch den Einsatzleiter wurde die Polizei, Wasserwirtschaft Land Vorarlberg, der Straßenerhalter und die Wassergenossenschaft verständigt.

Anschließend wurden die Gewässer Daliebisbach, Eschenrainbach und Frödisch erkundet und auf Verunreinigungen geprüft. An einigen Stellen wurden Ölsperren errichtet und die Gewässer wurden laufend auf Verunreinigungen durch Diesel geprüft. Nachdem die Straße gereinigt war konnten die Warntafeln „Öl-Unfall“ aufgestellt werden. Die das verunreinigte Wasser bei den Ölsperren konnten nach einiger Zeit abgeschöpft werden und die Sperren konnten wieder entfernt werden. Somit war der Einsatz für die OF Zwischenwasser abgeschlossen.

Weiterlesen

Einsatz: Dieselspur – Rankweil, Muntlix, Batschuns, Wengen

Einsatz Nr: 12/2021
Alarmierungszeit: 14.05.2021 06:19
Pagermeldung: t1 ZWISCHENWASSER LATERNSER STRAßE L51 – LATERNSER STRAßE #Kirchstraße richtung Waldrast > Dieselspur

Situation: Am Freitag Morgen wurden wir zu einer langen Dieselspur gerufen. Wie sich herausstellte zog sich die Spur von Rankweil durch das Ortsgebiet und Muntlix und Batschuns bis zur Parzelle Wengen. Die Spur war teilweise recht breit – vorallem im Kurvenbereich. Am Einsatzort wurde die OF Rankweil nachalarmiert, da die Spur auch auf Rankweiler Gemeindegebiet reichte. Anschließend wurde Bindemittel ausgebracht um den Diesel zu binden. Zudem wurde der Straßenerhalter alarmiert und eine Kehrmaschine zur Reinigung der Fahrbahn angefordert. Zudem wurden von uns die „Öl-Warntafeln“ aufgestellt. Gegen 8 Uhr war der Einsatz beendet.

Weiterlesen

Einsatz: Fehlalarm Voksschule Brederis, Rankweil

Einsatz Nr: 11/2021
Alarmierungszeit: 25.03.2021 09:01
Pagermeldung: f4 RANKWEIL KIRCHSTRAßE 14 vs brederis [DACHSTUHL-BRAND]

Situation: Am Vormittag des 25. März wurden wir per Pager zur Volksschule Brederis alarmiert. Aufgrund des Einsatzstickwortes „F4“, der Gebäudegröße und der Meldung „Dachstuhl Brand“ war von einem Großereignis auszugehen und daher wurden neben der Feuerwehre Rankweil auch noch die Feuerwehren Feldkirch-Stadt, Götzis, Mäder und Meiningen laut Alarmplan alarmiert. Jedoch noch während der Anfahrt zum Einsatzort, wurde der Einsatz durch den Einsatzleiter der Feuerwehr Rankweil storniert und wir konnten wieder ins Gerätehaus einrücken. Die interne Brandmeldeanlagen hatte in der Volksschule ausgelöst. Die Staubentwicklung auf Grund von Schleifarbeiten wirkte auf die Mitarbeiter wie Rauch durch eine Brandentwicklung im Dachbereich. Was sich zum Glück jedoch als Fehleinschätzung herausstellte.

Weiterlesen

Einsatz: Türöffnung – Medizinischer Notfall

Einsatz Nr: 10/2021
Alarmierungszeit: 23.03.2021 20:07
Pagermeldung: t2 ZWISCHENWASSER STEGSTRAßE XX [TÜRÖFFNUNG] med. Notfall hinter verschlossener Türe vermutet > Polizei vor Ort

Situation: Durch die Polizei wurden wir zu einer Türöffnung alarmiert. In einer Wohnung wurde ein medizinischer Notfall vermutet. Die Kameraden Vorort konnten mit Hilfe des Türöffnungs-Sets eine gekippte Balkontür öffnen und dann über diese einsteigen. Im Schlafzimmer wurde eine verletzte Person vorgefunden die sofort an den Rettungsdienst übergeben werden konnte. Nachdem wir den Rettungsdienst beim Abtransport der Verletzten Person unterstützt hatten, konnte der Einsatz nach ca. einer Stunde abgeschlossen werden.

Weiterlesen