Einsatz: Wasser droht in Gebäude einzudringen, Muntlix

Einsatz Nr: 05/2022
Alarmierungszeit: 23.05.2022 17:59
Pagermeldung: t1 ZWISCHENWASSER APPENZELLER XX Wasser droht ins Gebäude einzudringen

Situation: Aufgrund eines starken Gewitters mit großen Niederschlagmengen, drohte bei einer Wohnanlage Wasser durch ein Kellerfenster einzudringen. Beim Eintreffen des Einsatzleiters war das Wasser bereits zurückgegangen. Daher waren keine weiteren Maßnahmen der Feuerwehr erforderlich und der Einsatz konnte beendet werden.

Weiterlesen

Einsatz: Abklärung Fehlfunktion Rueff-Sirene

Einsatz Nr: 04/2022
Alarmierungszeit: 21.05.2022 12:12
Pagermeldung: f10 kdogrp ZWISCHENWASSER bitte RFL anrufen

Situation: Am Samstag Mittag wurde die Sirene auf dem Dach der Firma Rueff über einen Handmelder ausgelöst. Die Sirene hat aber nicht mehr abgestellt (Dauerton).
Darauf gingen mehrere Anrufe von Anwohner und Feuerwehrkameraden beim Kommando sowie bei der RFL ein. Eine Gruppe der OF Zwischenwasser erkundete die Lage bei der Firma Rueff. Nach einiger Zeit konnte die Sirene durch den Betriebselektriker der Firma Rueff abgeklemmt werden.

Weiterlesen

Einsatz: Nachkontrolle Fettbrand, Dafins

Einsatz Nr: 03/2022
Alarmierungszeit: 27.03.2022 12:45
Pagermeldung: f1 ZWISCHENWASSER DAFINS Fettbrand > Nachkontrolle – (Persönliche Alarmierung Zug Dafins per Telefon)

Situation: Um die Mittagszeit ereignete sich am 27. März ein Fettbrand in einer Küche in Dafins. Die Bewohner konnten den Brand selbst löschen, alarmierten jedoch persönlich den Zug-Dafins zur Nachkontrolle. Zwei Kameraden des Zug Dafins rückten mit Wärmebildkamera und CO-Warner aus und prüften die Küche. Da keine Gefahr mehr bestand konnte der Einsatz schnell beendet werden. Nachdem die Wohnung gelüftet war, rückten die Kameraden wieder ins Gerätehaus Dafins ein.

Weiterlesen

Jahreshauptversammlung 2022 – Berichtsjahr 2021

Am Freitag Abend – 18. März 2022 – hielt die OF Zwischenwasser ihre Jahreshauptversammlung im Frödischsaal in Muntlix ab. Neben zahlreichen Vertretern der Politik und der umliegenden Feuerwehren, waren auch Vertreter anderer Blaulichtorganisationen anwesend. Von der Ortsfeuerwehr Zwischenwasser waren insgesamt 46 Mitglieder anwesend. Zusätzlich war auch die Feuerwehrjugend mit 4 Mitgliedern vertreten. Viele Mitglieder ließen sich aufgrund der Covid-19 Pandemie entschuldigen.
Der Kommandant Mathias Natter begrüßte die Anwesenden Gäste, alle Mitglieder der Feuerwehr und natürlich auch die Mitglieder der Feuerwehrjugend.

Berichte und Probengeschenke

Es folg folgten die Berichte des Kommandanten, des Kassiers und der Feuerwehrjugend. Zudem hatten 14 Kameraden, im Jahr 2021, das Probensoll erreicht und bekamen einen Wanderrucksack als Probengeschenk überreicht. Auch die Mitglieder der Jugendfeuerwehr bekamen ein Probengeschenk von den Jugendbetreuern überreicht.

Ehrungen

An diesem Abend konnten zahlreiche Kameraden für ihre langjährige Mitgliedschaft geehrt werden. Da 2021 keine Jahreshauptversammlung abgehalten werden konnte, wurden an diesem Abend auch die Ehrungen für das Berichtsjahr 2020 nachgeholt:

Ehrungen für 25-jährige Mitgliedschaft:

  • Tobias Matt
  • Samuel Türtscher
  • Christian Matt

Ehrungen für 40-jährige Mitgliedschaft:

  • Reinhard Bickel
  • Wilhelm Bickel
  • Artur Marte
  • Ewald Marte

Ehrungen für 50-jährige Mitgliedschaft:

  • Herbert Marte
  • Franz Müller
  • Alois Rheinberger
  • Harald Böckle
  • Martin Mathis
  • Werner Schnetzer

Ehrungen für 60-jährige Mitgliedschaft:

  • Adalbert Furxer
  • Klemens Mathis

Ernennung zum Ehrenmitglied der OF Zwischenwasser

An diesem Abend konnte auch Wilhelm Bickel die Ehrenmitgliedschaft der OF Zwischenwasser überreicht werden. Der Kommandant hob die zahlreichen Leistungen die Willi in seiner FW Karriere aufzuweisen hatte heraus. Willi bekam die Ehrenmitgliedschaft anhand einer Urkunde überreicht.

Kommandaten Wahl

Ein weiterer Punkt auf der Tagesordnung war die Wahl des Kommandanten. Mathias Natter stellte sich der Wahl und die anwesenden Mitglieder bestätigten Mathias in seinem Amt mit einer überragenden Mehrheit.

Mit den Grußworten zahlreicher Gäste und den Schlußworten von Kommandant Mathias Natter wurde die Versammlung mit dem Wahlspruch „Gott zur Ehr dem Nächsten zur Wehr“ geschlossen.

Berichte und Niederschrift zum Download: