Einsatz: Baum verlegt Dafinserstraße, Dafins

Einsatz Nr: 16/2019
Alarmierungszeit: 27.07.2019 18:40
Pagermeldung: t1 ZWISCHENWASSER L71 – DAFINSER STRAßE [Baum verlegt Straße]

Situation: Durch die starken Windböen die im Zuge einer Gewintterfront über Zwischenwasser fegten, war im Bereich der Dafinserstraße ein Baum umgeknickt. Mittels Kettensäge wurde der Baum zerkleinert und mit einem Traktor von der Straße gezogen. Anschließend wurde die Fahrbahn gereinigt und wieder für den Verkehr freigegeben.

Weiterlesen

Einsatz: Personenbefreiung aus Lift, Dafins

Einsatz Nr: 07/2019
Alarmierungszeit: 31.03.2019 18:53
Pagermeldung: f1 ZWISCHENWASSER UNTERBERG XX Personenbefreiung aus Lift

Situation: Über die Alarmierungseinrichtung in einem Personenaufzug in Dafins bzw. den Liftbetreiber wurden wir zu einem Einsatz nach Dafins Unterberg gerufen. Beim Eintreffen der Einsatzkräfte war bereits der Liftwärter Vorort und hatte den Lift bereits geöffnet und geprüft. Es waren keine Personen im Lift eingeschlossen. Vermutlich wurde die Alarmierung durch eine Störung der Alarmierungseinrichtung ausgelöst. Somit konnten wir wieder ins Gerätehaus einrücken.

Weiterlesen

Einsatz: Dafinserstraße durch umgestürzten Baum blockiert

Einsatz Nr: 05/2019
Alarmierungszeit: 03.02.2019 14:44
Pagermeldung: f1 ZWISCHENWASSER L71 – DAFINSER STRAßE in der 3. Kurve von Röthis kommend [Technischer Einsatz] Baum auf der Straße

Situation: Die starken Schneefälle führten am Sonntag Nachmittag dazu, dass die Dafinserstraße durch einen umgestürzten Baum blockiert wurde. Mit Hilfe von Kettensäge und Sappie war der Baum schnell beseitigt und die Straße konnte für den Verkehr wieder freigegeben werden.

Weiterlesen

Einsatz: VU Birket – Person eingeklemmt, Dafins

Einsatz Nr: 19/2018
Alarmierungszeit: 05.08.2018 08:04
Pagermeldung: f6 ZWISCHENWASSER BIRKET ri Rodelbahn > Fahrzeug von Straße abgekommen, person eingeklemmt

Situation: Am Sonntag Morgen wurden wir zu einem Verkehrsunfall nach Dafins gerufen. Ein Fahrradfahrer hatte den Unfallwagen im Straßengraben entdeckt und alarmierte die Einsatzkräfte. Der Unfalllenker wurde bei unserem Eintreffen bereits durch die First Responder Gruppe Dafins versorgt. Entgegen der Alarmierung konnte der Fahrer das Fahrzeug mit ein bisschen Hilfe selbstständig verlassen. Da der Fahrer sichtlich unter Schock stand und es mehrer Hinweise auf einen Beifahrer gab, wurde eine Suchaktion gestartet. Die Bergrettung Rankweil wurde zusätzlich alarmiert und auch der Hubschrauber des Innenministeriums wurde angefordert. Nach etwa zwei Stunden, wurde die Suchaktion – ohne Ergebnisse – abgebrochen. Der verunfallte PKW wurde vom Abschleppdienst geborgen und abtransportiert.

Weiterlesen