Einsatz: Baum verlegt Dafinserstraße, Dafins

Einsatz Nr: 16/2019
Alarmierungszeit: 27.07.2019 18:40
Pagermeldung: t1 ZWISCHENWASSER L71 – DAFINSER STRAßE [Baum verlegt Straße]

Situation: Durch die starken Windböen die im Zuge einer Gewintterfront über Zwischenwasser fegten, war im Bereich der Dafinserstraße ein Baum umgeknickt. Mittels Kettensäge wurde der Baum zerkleinert und mit einem Traktor von der Straße gezogen. Anschließend wurde die Fahrbahn gereinigt und wieder für den Verkehr freigegeben.

Weiterlesen

Einsatz: Straße durch umgestürzte Bäume verlegt, Batschuns

Einsatz Nr: 23/2018
Alarmierungszeit: 30.10.2018 03:29
Pagermeldung: kein Pager Alarmierung

Situation: Nachdem wir durch den wütenden Föhnsturms zu einem Einsatz gerufen wurde, informierte uns ein Feuerwehrkamerade, dass auch die Furxstraße kurz vor Suldis, durch Bäume verlegt war. Nachdem der erste Einsatz abgearbeitet war, konnten wir auch diese Einsatzstelle schnell abarbeiten. Die Bäume wurden mit Kettensägen zerkleinert und von der Straße entfernt. Zudem wurden die Furxstraße abgefahren und auf weitere Einsatzstellen überprüft. Nachdem keine weiteren Einsatzstellen gefunden wurden, konnten wir wieder ins Gerätehaus einrücken und zurück ins Bett…

Weiterlesen

Einsatz: Umgestürzter Baum nach Föhnsturm, Batschuns

Einsatz Nr: 22/2018
Alarmierungszeit: 30.10.2018 03:26
Pagermeldung: f2 ZWISCHENWASSER LATERNSER STRAßE L51 – LATERNSER STRAßE baum verlegt strasse – vor dem bildungshaus

Situation: Aufgrund eines Föhnsturmes der in der Nacht auf den 30. Oktober wütete, wurden wir gegen halb Vier Uhr morgens zu einem Einsatz alarmiert. Beim alten Bildungshaus war ein Baum umgestürzt und hing nun in die Laternser Straße. Mittels Kettensäge wurde der Baum zerkleinert und von der Fahrbahn entfernt. Nebenbei wurden noch die wichtigsten Straßen im Ortsgebiet abgefahren und auf weitere Einsatzstellen geprüft. Nachdem die Einsatzstelle beim alten Bildungshaus erledigt war, konnten wir die nächste Einsatzstelle im Bereich Suldis anfahren.

Weiterlesen

Einsatz: Sturmtief Burglind, mehrere Einsatzstellen

Einsatz Nr: 01-08/2018
Alarmierungszeit: 03.01.2018 12:21 – 15:27
Pagermeldungen:

  • f9 ZWISCHENWASSER LATERNSER STRAßE L51 – LATERNSER STRAßE baum verlegt straße
  • f9 ZWISCHENWASSER FURXSTRAßE Furx ri. Suldis > Baum verlegt Straße
  • f9 ZWISCHENWASSER MUNTLIX vagöls xx – dach durch sturm beschädigt
  • f9 ZWISCHENWASSER SULDIS ortszufahrt > bäume verlegen straße
  • f9 ZWISCHENWASSER OBERE GASSE xx [STURM-SCHADEN] Baum verlegt Strasse
  • f9 ZWISCHENWASSER BERGSTRAßE ri. hennabühel> bäume verl. die strasse
  • f9 ZWISCHENWASSER BRUNNENWEG xx [STURM-SCHADEN] Baum verlegt Strasse
  • f1 ZWISCHENWASSER KIRCHSTRAßE xx [STURM-SCHADEN]

Situation: Das Sturmtief Burglind brachte am 3. Jänner 2018 das erste Großschadensereignis des Jahres 2018. Das Tief brachte heftige Windböen mit bis zu 120 Km/h. In den Bergen wurden teilweise bis zu 190 Km/h gemessen (Wetterstation Wetterring Vorarlberg am Furkajoch):

Der Sturm brachte mehrere Bäume zum umstürzen. Dadurch waren zahlreiche Straßen blockiert und mussten zeitweise gesperrt werden. Die Aufgaben der OF Zwischenwasser waren:

  • Straßensperren errichten
  • Verkehrsregelung
  • Bäume zerteilen und von der Straße entfernen
  • Straße säubern

Bei einigen Einsatzstellen waren beim Eintreffen der OF Zwischenwasser bereits Privatpersonen mit den Aufräumarbeiten beschäftigt.

In Batschuns wurde ein Flachdach beschädigt. Die schadhafte Stelle wurde mit Sandsäcken beschwert um weiteren Schaden einzudämmen. In Muntlix wurden bei einem Wohnhaus mehrere Dachziegel abgedeckt.

Weiterlesen